Funktion:

Name Telefon
Trainer:

JörgWitschkowski

Olaf Speckmann

04550 371

016096635273

Betreuer:

Trainingszeiten:
Dienstag um 20 Uhr
Halle Moisling, Brüder-Grimm-Schule, 23560 Lübeck

 

 

klicke hier: hier gehts zum Spielplan auf die SIS-Seite

Torschützen nach 6 Spieltagen:

 

Jan 29, Dominik 28, Scotty 20, Barny 18, Jakob 14, Tim 12, Marco 12, Finn 10, , Moni 8, Mark 8, Micha 6, Flo 3, Möhre 3, Ole 2, Stefan 1

03.11.12

 

HSG - TuS Lübeck II     31 : 20     HZ: 15 :10

 

Heute ging es gegen ein Team aus dem Tabellenkeller. Bis zur 8. Minute konnten wir mit 4:1 in Führung gehen. Zwischenzeitlich ging die Konzentration immer mal wieder verloren. Torwürfe vom ersten Kreis werden nicht konsequent genutzt und in der Deckung fehlen die Absprachen. Trotzdem konnte man den Vorsprung kontinuierlich ausbauen und einen nie gefährdeten Sieg einfahren.

 

Tore: Jan 4, Barny 4, Mark 3, Moni 3, Micha 3, Möhre 3, Ole 2, Dominik 2, Finn 2, Tim 2, Marco 2, Scotty1

 

28.10.12

 

MTV Lübeck - HSG     30 : 33     HZ: 15 : 16

 

Es war das erwartet schwere Spiel gegen die starken jungen Spieler des MTV. Am Ende ein verdienter, hart erkämpfter Sieg.

 

Tore: Jan 8, Barny 8, Scotty 6, Dominik 4, Jakob 3, Marco 2, Mark 1, Tim 1

 

29.09.12

 

HSG - TSV Grube     28 : 28     HZ: 17 : 13

 

Wir hatten einen Superstart. Tim erzielte das erste Tor. Im Gegenzug hält Jan einen Gruber 7m. Scotty, Finn und Jan zum 4:0. Nach 9 Minuten die Gruber Auszeit beim Stande von 7:1. Doch wie es  mit einer "sicheren" Führung so ist, plötzlich spielen wir überheblich. Sichere Würfe vom ersten Kreis versucht man mit Hebern usw. im Tor unterzubringen und scheitert. Im Gegenzug machen es die Gruber besser und auf einmal steht es nur noch 9:8 ( 20. Min. ). Das Spiel ist wieder offen. Nach unserer Auszeit läuft es besser und wir können mit einem 17:13 in die Halbzeit gehen.

Grube kommt im zweiten Abschnitt besser ins Spiel und kann in der 40. Min. zum 18:18 ausgleichen und in der 48. erstmals in Führung gehen ( 20:21 ). Leider müssen wir auch noch auf Jan verzichten, der verletzt ausscheiden musste. Jetzt gehts hin und her. 57. Min. Scotty zum 26:26. Grube vergibt, wir zum Gegenstoß, Fehlpass, Grube bedankt sich mit dem 27. Tor, dann noch eins zum 26:28. Jakob verkürzt auf 27:28. Im letzten Angriff gibt es noch einen 7m. Jakob übernimmt Verantwortung und wird mit dem 28:28 belohnt. Bester Mann heute war Jan im Tor. Er hielt uns in einigen Situationen mit seinen Paraden im Spiel.

 

Tore: Jakob 6, Dominik 5, Scotty 5, Moni 3, Finn 2, Tim 2, Micha 2, Mark 1, Marco 1, Flo 1

 

23.09.12

 

HSG - TSV Travemünde     25 : 23     HZ: 12 : 9

 

Zum Spiel gegen die Travemünder war erstmals wieder Jakob mit von der Partie. Den besseren Start legten aber die Gäste hin. Nach 6 Minuten 1:3. Dann fanden wir immer besser ins Spiel, konnten in der 9. Min. erstmals zum 4:4 ausgleichen und bis zur 16.Min. einen 8:4 Vorsprung herausspielen. Halbzeit dann 12:9.

In der 2. Hälfte konnten wir den Vorsprung auf beruhigende 7 Tore ( 19:12 ) ausbauen. Nun kamen alle Spieler zum Einsatz. Dadurch geht der Spielfluss etwas verloren und die Gäste konnten das Ergebnis für sich freundlicher gestalten. Trotzdem ein nie gefährdeter 25:23 Sieg.

 

Tore: Jakob 5, Dominik 4, Jan 3, Scotty 3, Marco 3, Tim 3, Moni 2, Mark 1, Flo 1

 

15.09.12

 

Oldenburg - HSG     29 : 23     HZ: 14 : 8

 

Heute mussten wir zum Landesligaabsteiger nach Oldenburg. Die Ausfälle von Ole, Marco, Micha, Jakob und Möhre konnten wir Dank des großen Kaders durch unsere Youngster ( Flo und Stefan machten ihr erstes Spiel ) wettmachen.

Der Beginn des Spiels eine reine Katastrophe. 0:7 nach 15 Minuten. Hätte Dirk nicht noch so sensationell gehalten, hätte es auch locker 0:12 stehen können. In der Deckung wurde nicht zugepackt und nicht geredet. Der Angriff fand ohne Rückraum statt. Jan auf sich alleine gestellt. Links und rechts von ihm wurde nicht mitgespielt und Würfe die auf dem Weg zum Tor waren drohten zu verhungern. Zu diesem Zeitpunkt war das Spiel schon verloren. In der 16. Min. endlich unser erstes Tor. Dominik über Aussen und er konnte auch gleich noch ein zweites Tor nachlegen. Von nun an ging es plötzlich. Zumindest konnten wir mitspielen. Halbzeit 8 : 14.

Zu Beginn der 2. HZ verkürzten wir auf 4 Tore. Leider pfiff uns in dieser Phase der Schiri 2 Treffer von Linksaussen zurück - angeblich "abgestanden", dazu noch insgesamt 4 verworfene Siebenmeter. Vielleicht wäre Oldenburg nochmal nervös geworden. Am Ende eine verdiente Niederlage.

 

Tore:

Dominik 10!!, Jan 3, Finn 3, Scotty 2, Tim 2, Stefan 1, Flo 1, Marc 1 

 


09.09.12

 

HSG - SC Buntekuh Lübeck     34 : 28     HZ: 12 : 13

 

In unserem ersten Saisonspiel war ein Gegner zu Gast gegen den wir in der abgelaufenen Spielzeit ein Spiel gewonnen und das Rückspiel verloren hatten.

Personell konnten wir aus dem Vollen schöpfen. Mit Scotty als Rückkehrer und unseren Youngstern aus der aufgelösten Zweiten

haben wir uns sicherlich verstärken können.

Den besseren Start ins Spiel hatten wir. Dirk konnte die ersten Würfe der Gäste parieren und nach 8Min.stand es 4:1. In der Folgezeit kam Buntekuh immer öfter über Linksaussen zum Erfolg und glichen Mitte der ersten Halbzeit aus. Das Spiel war nun ausgeglichen. In der 25. Minute 11 : 11. Überhastetes Spiel, technische Fehler in der Schlussphase und schon lagen wir 12:13 hinten.

Zur zweiten Hälfte kam Jan ins Tor und er hatte einen Einstand nach Maß. Der erste schwere Ball wurde abgewehrt und konnte im Gegenangriff sofort zum Ausgleich genutzt werden. Aus dem Pausenrückstand gelang uns in eine 3 Tore Führung. In den Schlußminuten bauten wir den Vorsprung aus und gewannen verdient mit 34 : 28.

 

Tore: Jan 11, Barni 6, Marco 4/2, Dominik 3/2, Scotty 3, Finn 3 Tim 2 Marc 1, Micha 1